Rot-Weiss Essen - Zusammen Hoch 3

Rot-Weiss Essen ist der bekannteste und mitgliederstärkste Verein unserer Stadt.

Unsere Aufgabe:

Der Deutsche Meister von 1955 möchte nach Jahren der wirtschaftlichen Konsolidierung den Sprung zurück in den Profifußball wagen. Dafür entwickelte der Verein eine neue wirtschaftliche Strategie: Sponsoren, VIP-Besucher und Dauerkartenbesitzer haben die Möglichkeit, sich für 3 Jahre an den Verein zu binden und etwas mehr zu zahlen als bisher. Dadurch erhält Rot-Weiss Essen Planungssicherheit und die Stadt Essen die Möglichkeit, mit einem Profiverein wieder deutschlandweit auf sich aufmerksam zu machen.

Der Verein beauftragte TEAMWORK mit der Entwicklung und Umsetzung der kompletten Kommunikationskampagne.

Unsere Lösung:

(1) Claim-Entwicklung
Wir entwickelten den Claim Zusammen Hoch 3. Essen will den Aufstieg. Die Zahl 3 spiegelt das naheliegende Ziel — den Aufstieg in die dritte Liga – binnen der nächsten 3 Jahre zu schaffen. Dass Essen den Aufstieg will, unterstreicht, dass es bei der Kampagne nicht nur um Fußball geht. Auch die Stadt Essen, als Herz eines der größten Ballungsräume in Europa, hat so viel Potenzial und bleibt doch oft hinter seinen Möglichkeiten zurück. Die Kampagne ist ein Weckruf für den Essener Fußball, die Essener Wirtschaft und die Essener Gesellschaft. Nur wir Zusammen können und werden den Aufstieg schaffen.

(2) Key-Visual-Entwicklung
Wir entwickelten passend zum Claim ein emotionales Key-Visual, das die Mannschaft von RWE bei einem Torjubel zeigt. Wir alle träumen davon, viele Torjubel und irgendwann den großen Jubel zu sehen, wenn Rot-Weiss Essen in den Profifußball zurückkehrt. Das Key-Visual unterstützt und betont den Claim. Wir sehen im Bildvordergrund die Mannschaft, die den Aufstieg auf dem Platz realisieren muss. Im Hintergrund sind die Sponsoren, symbolisiert durch die Banden, und die Fans zu sehen.

(3) Entwicklung von Konzeptunterlagen
Für die Sponsoren- und Hospitalityansprache konzipierten und druckten wir eine Broschüre, die das Konzept Interessenten vorstellt und mit denen das Vetriebsteam von Rot-Weiss Essen bei möglichen Partnerunternehmen um Unterstützung wirbt. Der 16-Seiter besticht durch große, emotionale Bilder, passende Claims und erklärende Texte. Als Einleger entwickelten wir die konkreten Angebote für Hospitality und Sponsorings mit den Preislisten, um direkte Verkaufsabschlüsse zu ermöglichen.

PDF Katalog der Verkaufsunterlage

(4) Incentivierung von Dauerkartenbesitzern und Gestaltung der Ticketmedien
Trotz der Regionalliga kann sich Rot-Weiss Essen über eine enorme Zuschauerresonanz freuen. Tausende Fans kommen zu Spielen gegen Sportfreunde Lotte, Wegberg-Beek oder Wiedenbrück. Auch die zahlreichen Dauerkartenbesitzer sollten sich an der Hoch-3-Kampagne beteiligen und eine 3-Jahres-Dauerkarte bestellen. Um diese Fans für ihre Treue zu belohnen, verschickten wir nicht nur die Dauerkarten, sondern schnürten auch ein spezielles Fanpaket. Dieses beinhaltete:

  • natürlich die Dauerkarte (in besonderer Optik)
  • drei Flaschen Stauder in RWE-Motiven
  • einen „Hoch-3“-Fanschal
  • Kampagnenaufkleber mit humorvollen Motiven
  • eine Stecktabelle um beim Weg in Liga 3 mitzufiebern

Das Paket konnte sowohl am Stadion abgeholt als auch per Post empfangen werden. Wir gestalteten ebenfalls sämtliche Ticketmedien und Parkausweise.

(5) Entwicklung der Kampagnenwebseite
Neben den Printunterlagen entwickelten wir ebenfalls die Kampagnenwebseite in konsistenter Optik in Bezug auf das Gesamtkonzept. Das Design ist responsiv als Onepager angelegt und erlaubt so einen schnellen Überblick über die Kampagne. Wir gestalteten eine digitale Fotowand mit den prominenten Unterstützern. Durch einen Mouse-Over-Effekt blendeten wir die Zitate der Multiplikatoren zu der Kampagne ein. Wir hinterlegten ebenfalls die Hospitality- und Sponsoreneinleger als PDF auf der Webseite, um auch hier Verkaufsabschlüsse zu ermöglichen. Die Webseite wurde später als Unterseite in das vorhandene CMS-System von Rot-Weiss Essen integriert.

(6) Out-Of-Home Kampagne
Um die Kampagne in die Stadt Essen zu tragen, gestalteten wir ausdrucksstarke Out-Of-Home-Motive. Diese Motive wurden für 18/1-Plakate und digitale Screens genutzt. Die Motive stützten die Claims Raus aus der Schweineliga und Doc Welling beweist die Relegationstheorie, wobei der Vorsitzende des Vereins in Einstein-Manier die Formel E = Aufstieg3 an die Tafel bringt.

(7) Live-Kommunikation
Schließlich unterstützen wir den Verein in der Eventplanung und Live-Kommunikation. Wir gestalteten und produzierten inhouse Pressewände für die Auftaktveranstaltung von Zusammen Hoch 3. Wir gestalteten ebenfalls den sogenannte Cube, der am Willy-Brand-Platz in Essen steht und eine Live-Kommunikation zwischen dem Verein und der Essener Gesellschaft ermöglicht.

Das Ergebnis:

Zahlreiche Essener Bürger, Wirtschaftsunternehmen und Sportler, wie zum Beispiel Otto Rehhagel, Mesut Özil und Horst Hrubesch, unterstützen die Hoch 3 Kampage.

Viele der Sponsoren entschieden sich für das langfristige Hoch-3-Paket und geben dem Verein so Planungssicherheit.

Rot-Weiss Essen verkaufte über 50% seiner Dauerkarten als Hoch-3-Pakete.

Rot-Weiss Essen konnte mit den finanziellen Zuschüssen den Kader gezielt verstärken.

„Wir waren schon von den ersten Entwürfen der Firma TEAMWORK angetan. In den folgenden Wochen wurden wir nicht nur in der Konzeption, sondern auch in der Umsetzung in der Kampagne stets auf den Punkt, zügig und freundlich unterstützt“ dankt Prof. Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender des Vereins. „Die visuelle und inhaltliche Ausarbeitung der Verkaufsunterlagen bildeten einen wesentlichen Erfolgsfaktor der Kampagne“ sagt Rainer Koch, Kampagnenmanager von Hoch 3.

Wir als TEAMWORK danken Rot-Weiss Essen ebenfalls für die tolle Zusammenarbeit und drücken die Daumen für den Aufstieg.