TEAMWORK unterstützte seinen Kunden dabei, am Point Of Sale Fußballtrikots zu verlosen und den Saisonstart erfolgreich zu vermarkten. 

Unsere Aufgabe:

Unser Kunde aus der Konsumgüterindustrie wollte deutschlandweit in Supermärkten Fußballtrikots verlosen. Hierbei sollte ein regionaler Bezug hergestellt werden, daher mussten jeweils die Vereine aus der Region verlost werden.

Unsere Lösung:

Wir wollten das Trikot möglichst präsent ausstellen und gleichzeitig aber im Kostenrahmen bleiben. Daher griffen wir auf die Konstruktion einer Standarddisplaysäule zurück, die wir alle zuhauf in den Märkten sehen.

Wir gestalteten jedoch eine trikotförmige Ausstanzung im Oberteil der Säule und hingen das Trikot in die Displaysäule hinein. Wir gestalteten die Säule in einem generischen Layout und stellten den regionalen Bezug durch die Sichtbarkeit der Trikots her. Wir entwickelten eine Art Kleiderbügel aus Pappe, an die wir die Trikots hingen, und sicherten die Ausstanzung mit einer transparenten Folie, um die Trikots gegen Diebstahl (und Fans rivalisierender Vereine) zu schützen.

Wir planten auch eine Losbox mit Teilnahmekarten und Kugelschreiber, wodurch die komplette Verlosungsmechanik über die Displaysäule abgebildet werden konnte. Dennoch planten wir weitere Dekorationselemente: Palettenbordüren in Rasenoptik und Flutlichtmasten, um eine Stadionatmosphäre am Verkaufsort zu erzeugen.

Wir schrieben die Displays bei geeigneten Lieferanten aus, verhandelten die Preise und wählten einen geeigneten Produzenten aus. Die Displays wurden produziert und vom Kunden in die Märkte geliefert. Alle Schritte des Projektes wurden in enger Abstimmung mit dem Zentraleinkauf des Kunden geplant und ausgeführt. Preise und erzielte Einsparungen wurden transparent reportet.

Das Ergebnis:

Unser Kunde konnte den Saisonstart deutschlandweit vermarkten und positive Absatzeffekte erzielen. Durch die Konstruktion der Displaysäule konnte er mit geringem Mehraufwand die Trikots im Markt präsentieren und das Projekt regional aussteuern.

Diese Abbildung wurde im Kundeninteresse neutralisiert.