Zum erfolgreichen Markenauftritt

Mit Kreativretuschen, Renderings, Marketing-Automation und vielen anderen Dienstleistungen helfen wir Ihnen dabei, Ihre Marke in jedem Kanal zu steuern.

Markenstandards

Ohne konsistente und zentral gepflegte Markenstandards kann es keinen einheitlichen Markenauftritt geben: Denn sie tauchen in Keyvisuals, auf Verpackungen, in Werbemitteln und Anzeigen auf.

Wir arbeiten Logos in verschiedenen Größen und Farbräumen aus. Der Brandmanager erteilt die Freigabe der Farbumsetzungen anhand von Proofs, die wir auf hauseigenen Maschinen erstellen.

Die Ergebnisse des Abstimmungsprozesses fließen in Guidelines, die wir allen Projektpartnern zur Verfügung stellen. Die Guidelines stellen sicher, dass der Markenauftritt in allen Kanälen einheitlich wird. 

Standards

Aufbau von Keyvisuals

Bei der Umsetzung einer Kampagne macht es Sinn, zu Beginn ein Keyvisual – das Schlüsselbild der Kampagne – zu gestalten und mit dem Kunden abzustimmen. Denn, wenn sich alle Beteiligten erst einmal über die grundlegende Optik der Kampagne geeinigt haben, läuft die Freigabe von später folgenden Adaptionen viel schneller und effizienter. 

Mit Retuschen und Composings verändern wir die Motive des Keyvisuals so, dass sie zur Markenwelt passen und die gewünschten Effekte erreichen. Rechtliche Angelegenheiten wie Legal Lines und Teilnahmebedingungen sind ebenfalls fester Bestandteil des Keyvisuals und werden mit der Rechtsabteilung abgestimmt. 

Packaging

Packaging Dosen Artwork

Druckdatenaufbau

Wir erzeugen jedes Jahr hunderte Ready-to-Print-Daten im Verpackungsbereich. Die wichtigsten Branchen sind Getränke, Lebensmittel und andere Konsumgüter.

Visualisierungen und Musterbau

Damit sich die Kunden ihre Verpackungen besser vorstellen können, setzen wir im Freigabeprozess der Verpackungen auf 3D Renderings. TEAMWORK erstellt außerdem physische Mockups, wenn der Kunde seine Verpackungen vor der Produktion in den Händen halten möchte.

Druckabnahmen und Qualitätssicherung

Als Experten im Bereich Colormanagement wollen wir zusammen mit den Produzenten optimale Druckergebnisse erreichen. Daher stimmen wir die Farben direkt an der Druckmaschine ab und schaffen es so, dass die Kundenfarben auf verschiedenen Bedruckstoffen gleich aussehen.

Renderings
und CGI

Fotorealistische 3D Renderings haben sich in den letzten Jahren zu einem unserer größten Geschäftsfelder entwickelt. Denn Renderings bieten unseren Kunden viele Vorteile: Wir können ein Objekt in verschiedenen Perspektiven oder Szenen auf Knopfdruck darstellen. Außerdem können wir eine Range von Produkten viel schneller und einheitlicher aufbauen.

Rendering einer Glasflasche

Zu Beginn des Renderings erstellen unsere Experten ein 3D-Gitter (“Grid”), das der technischen Zeichnung des Produktes nachempfunden wird. Nach dem Aufbau des Grids importieren wir die Texturen, z.B. die Druckdaten der Verpackungen, und ziehen diese auf die Grids.

So entstehen mit Hilfe der richtigen Beleuchtung durch Schattenbildungen und Reflexionen realistische Bilder und Videos.

Aus der Rendering-Datei können wir schließlich animierte Videos und Augmented Reality Anwendungen erzeugen.

Dose mit CGI erstellt

3D, Augmented and Virtual Reality

Sauber aufgebaute Renderings sind die Grundlage für Anwendungen im 3D-Bereich.

Wie in dem Beispiel zu sehen ist, können 3D Objekte direkt in Webseiten eingebettet werden, damit der Kunde sie von allen Seiten betrachten kann. Shopify setzt auf die 3D Anwendungen, da sie die Verkaufszahlen signifikant erhöhen.  

Wir exportieren die 3D Dateien für Augmented und Virtual Reality Anwendungen. Mit Hilfe dieser Anwendungen kann sich der Kunde zum Beispiel die Objekte direkt in seinem Wohnzimmer angucken. 

Kreativretusche

Wir machen aus guten Bildern perfekte Ergebnisse. Denn die Kreativretusche ist unsere Kerndienstleistung seit über 50 Jahren. 

Zu unseren Lieblingsaufgaben gehören Composings und Kreativretuschen in der Lebensmittel-, Mode- und Kosmetikbranche. 

Seit 1965 retuschieren wir Fotografien – am Anfang unserer Geschichte noch mit Pinseln, Folien und Chemikalien. 1986 kauften wir unseren ersten Apple Macintosh Computer. Seitdem retuschieren unsere Mitarbeiter digital und blicken auf zehntausende Retuschen zurück.

Adaptionen

… für Out-Of-Home, Anzeigen und vieles mehr!

Sobald das Keyvisual von allen Parteien freigegeben wurde, adaptieren wir verschiedenste Werbemittel: großflächig gedruckte OOH-Motive, kleine Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften und animierte Banner.

Da die Adaptionen so unterschiedlich sind, ist es wichtig, schon im Keyvisual sauber mit Feindaten zu arbeiten und alle relevanten Ansprechpartner im Freigabeprozess einzubeziehen. 

Point of Sale Marketing

Auf Wunsch steuern wir Ihr POS-Projekt von der ersten Idee bis zum fertig produzierten Display im Markt. 

Projektplanung

Am Anfang jeder Point of Sale Promotion entwickelt TEAMWORK einen Projektplan mit allen Meilensteinen. Wie lange dauert der Versand in den Handel? Wie lange werden die Materialien konfektioniert? Wie lange dauert der Produktionsprozess für jeden Artikel? Wann müssen die Druckdaten fertig sein? Wann müssen wir mit den ersten Layouts starten?

Dann gehen wir an die Entwicklung der Werbemittel. 

Partykübel als Beispiel für POS-Marketing

Entwicklung der Werbemittel

Wir entwickeln Werbemittel, die dem Platzbedarf des Handels und dem Kostenrahmen des Kunden gerecht werden. Die Ideen werden visualisiert und in Originalgröße gerendert. Nach erster Abstimmung mit dem Kunden spezifizieren wir die Werbemittel, also Material, Farbigkeit und Druckverfahren. Dann kontaktiert TEAMWORK die Produzenten, die für die Werbemittel in der jeweiligen Auflage geeignet sind.

Einkauf und Qualitätssicherung

Unsere Experten sichten die Weißmuster der Produzenten hinsichtlich Konstruktion und Qualität. Im Auftrag unserer Kunden verhandeln wir Preise und Lieferbedingungen und lösen die Bestellung aus. TEAMWORK liefert die Druckdaten und Proofs, gibt die Druckresultate frei und kümmert sich um die rechtzeitige Anlieferung bei den Handelspartnern unserer Kunden. 

Digital Asset Management

Als Experten für den Druckdatenaufbau haben wir schon immer Druckdaten organisiert. Seit mittlerweile 21 Jahren berät TEAMWORK seine Kunden, ihre Mediendaten zu verwalten, zu pflegen und mit allen Ansprechpartnern zu teilen. 

So entwickelten wir zusammen mit unseren Kunden eine leistungsfähige Datenbank, die über eine elegante Nutzeroberfläche und intuitive Administrationsmöglichkeiten verfügt. Unsere Lösung besteht aus 3 Komponenten:

Media Management

Hier werden Mediendaten verwaltet und geteilt. Sie können Bilder in verschiedensten Formaten herunterladen und PDFs und Videos ohne vorherigen Download abspielen.

Workflow Management

Jede Datei kann mit Hilfe des intuitiven Freigabeprozesses der Lösung freigegeben werden. Hier können die Anzahl der Etappen und die zur Freigabe berechtigten Nutzer nach Belieben modelliert werden.

Product Information Management (PIM)

Hier werden alle relevanten Produktinformationen zentral verwaltet. Unser System kann mit SAP und anderen Systemen verknüpft werden. Wir können außerdem automatisch Datenblätter, Vertriebslisten und Druckdaten erzeugen.

Packaging Automation

Eine der größten Herausforderungen beim Packaging ist es, die richtigen Informationen fehlerfrei auf das Etikett zu bekommen. Das haben wir geschafft!

Marketinginformationen, Nährwerte, Zutaten und rechtliche Texte liegen oft in verschiedenen Quellen. Es droht die Gefahr, dass Texte nicht mehr aktuell sind. Außerdem ist die manuelle Korrektur eine der größten Fehlerquellen für falsch gedruckte Texte auf Verpackungen. 

Um das zu verhindern, haben wir zusammen mit einigen Kunden Packaging Automation entwickelt. Unsere Mitarbeiter bauen Master-Etiketten auf und verbinden diese per Schnittstelle mit dem Artikelinformationssystem des Kunden. So werden im späteren Artwork-Prozess die Artikelinformationen automatisch, aktuell und fehlerfrei in die Datei geladen. Dadurch gewinnen wir an Geschwindigkeit und senken die Fehlerquote.

Werbemittel Automation

Haben Kunden viele Verkaufspunkte oder Filialen, haben sie oft ein Problem: Einerseits benötigen sie individuelle Werbung für jeden Markt. Sie möchten lokale Angebote bewerben oder die Öffnungszeiten ihrer Stores kommunizieren. Auf der anderen Seite sollen die Marketingmaterialien auch konsistent zum Markenauftritt passen.  

Hierfür bieten wir unseren Kunden an, die Werbemittel per Automation zu individualisieren. Sie erhalten nicht nur eine kundenindividuelle Nutzeroberfläche, mit der Sie die Werbemittel anpassen können, sondern TEAMWORK erstellt Ihnen alle Templates und betreut Sie per First-Level-Support. 

In den Templates definieren wir, welche Felder eines Werbemittels individualisiert werden sollen und welche Bereiche fix sind, damit der konsistente Markenauftritt gewahrt bleibt. Alle Produktionspartner sind an die Plattform angeschlossen, damit der Prozess von der Gestaltung bis zum fertigen Werbemittel im Markt möglichst effizient gelingt.

Das Video zeigt exemplarisch die Individualisierung einer Werbeanzeige. Es kann prinzipiell jedes Kommunikationsinstrument automatisiert werden.

Neugierig geworden?

Dann melden Sie sich bei Florian Beyer!

Florian_05

Florian Beyer

Phone +49 (0) 2052 8007 116

Email ff.beyer@teamwork-medien.de